Mittelbeschaffung – ein erster kleiner Schritt ist getan

Anlässlich des Jubiläums „100 Joor Dante Schuggi“ war das Tram-Museum Basel für einen Tag geöffnet. In den Hallen des Dreispitz Tramdepots konnten sich tausende Besucherinnen und Besucher ein Bild über das künftige Schmuckstück machen

Die Kooperation von Genossenschaft Tram-Museum der Region Basel, Tramclub Basel und BVB präsentierten sich auf dem Festgelände den Besucherinnen und Besuchern an Informations- und Verkaufsständen. Mitglieder der Genossenschaft Tram-Museum durften während des ganzen Tages zahlreichen Interessierten vertiefte Einblicke in die Planungen bis hin zur Eröffnung des Tram-Museums geben. Natürlich wurde stolz drauf verwiesen, dass das Tram-Museum für einen Tag offen stand und für jedermann eindrücklich ersichtlich wurde, wie das neue Schmuckstück aussehen wird.

Hoch erfreut waren alle Partner der Veranstaltung über die mediale Resonanz im Vorfeld der Veranstaltung aber auch am Fest selbst. Siehe hierzu auch die diversen Informationen in den lokalen Medien. Einen Rückblick auf die Berichterstattung sehen Sie in unserer Mediathek.

Wir danken auch den zahlreichen Spenderinnen und Spendern, die fleissig der aufgestellte Sammelurne nutzten und als Dank das für einen Tag exklusiv erhältliche „Schuggi-Schöggeli“ geniessen konnten. Ebenfalls danken wir den Personen, die spontan insgesamt 15 neue Anteilsscheine unserer Genossenschaft zeichneten.

Wenn auch Sie Genossenschafter oder Genossenschafterin werden wollen oder zu Gunsten des Tram-Museums spenden wollen, können Sie das hier machen. Spenden sind in den Kantonen Basel-Stadt und Baselland von den Einkommenssteuern abzugsfähig.